Sponsor


Podcast kann man ja eigentlich nie genug hören, darum höre ich zumindest auch immer gerne mal hier und da rein. Einen wirklich tollen Podcast produzieren Annalena und Thomas mit dem Geliebte Wally Podcast. Nachdem ich vor einigen Wochen darauf aufmerksam wurde, habe ich bisher 4 Folgen gehört und freue mich immer wieder auf die schöne, entspannte Art wie die beiden die ernste, traurige Geschichte von Wally in Amerika erzählen.

Auch wenn es vorrangig um die True Crime Gesichte, den Mord an Wally geht, kommt doch der eine oder andere Familienforscher bei der Erzählung der Geschichte auf seine Kosten.

Ein Bild auf dem Dachboden. Ein Mädchen im weißen Kleid. Und eine längst vergessene Familiengeschichte, die für Gänsehaut sorgt: „Geliebte Wally“ ist ein True-Crime-Podcast mit persönlicher Note. Annalena und Thomas enthüllen Stück für Stück einen über 120 Jahre alten Mordfall, der noch nie zuvor besprochen wurde. Auf ihrem Weg dorthin beleuchten sie außerdem das Leben im späten 19. Jahrhundert, die historische Zeitungsberichterstattung und vor allem die Persönlichkeiten der Menschen, welche zu Täter und Opfer wurden. Eine garantiert emotionale True-Crime-Zeitreise – (nie böse gemeinte) Albernheiten der beiden Hosts inklusive.

Geliebte Wally, Podcast



Neben dem toll produzierten Podcast stellen die beiden auf dem Instagram Kanal zum Podcast immer wieder interessante Bilder der Beteiligten, der Orte oder auch von sich selbst online. Die Bewertungen bei ApplePodcast treffen genau meine Meinung – 5 Sterne!
Und wer jetzt schon ganz hubbelig ist, kann direkt hier unten auf den Link klicken und sich die Geschichte von Wally selber anhören.